Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

ITS automotive nord GmbH            Telefon: +49 531 231721-0
Hermann-Blenk-Str. 17                 Fax: +49 531 231721-19
38108 Braunschweig

Die folgenden AGBs regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Veranstaltungsteilnehmer und ITS automotive nord/ITS Niedersachsen.

1. Veranstaltungsort
Der Veranstaltungsort ist dem jeweils aktuellen Programm zu entnehmen.
2. Registrierung und Teilnahmebedingungen
Anmeldungen bedürfen generell der Schriftform mit einer rechtsgültigen Unterschrift. Online-Anmeldungen und Anmeldungen per E-Mail bedürfen keiner Unterschrift. Da Teilnehmerzahlen beschränkt sein können, werden die Anmeldungen in der Reihnefolge des Eingangs bearbeitet. Anmeldungen werden schriftlich per E-Mail bestätigt. Ein Recht auf Teilnahme an einer Veranstaltung besteht nicht. ITS Niedersachsen behält sich das Recht vor, Anmeldungen im Einzelfall abzulehnen.
3. Leistungen/Bezahlung
Die Teilnahmebgebühr beinhaltet die Unterlagen der Veranstaltung, Mittagessen, Getränke zu den Kaffeepausen und einen Abendempfang, sofern im Programm ausgeweisen. Alle Veranstaltungsgebühren beinhalten die gültige gesetzliche Mehrwertsteuer, soweit nicht anderweitig im Programm ausgewiesen. Die Bezahlung erfolgt bargeldlos nach Rechnungsstellung. Die Rechnung muss bis zum Beginn der Veranstaltung beglichen sein. Anfallende Bankgebühren trägt der Rechnungsempfänger.
4. Stornierung
Die Teilnahme kann kostenlos bis 21 Tage vor der Veranstaltung storniert werden. Danch werden 50% der Teilnahmegebühr fällig. Die volle Teilnahmegebühr wird bei Stornierung am Tag der Veranstaltung fällig. Ein Ersatzteilnehmer darf jederzeit benannt werden. Stornierungen bedürfen der Schriftform an ITS Niedersachsen per E-Mail an info@its-nds.de oder Fax+ 49 531 35406-74.
5. Absage der Veranstaltung und Programmänderungen
Der Organisator darf die Veranstaltung jederzeit ohne Angabe von Gründen absagen. In diesem Fall wird die volle Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind nicht zulässig. Änderungen im Programm sind vorbehalten, soweit sie nicht den Gesamtcharakter der Veranstaltung beeinträchtigen.
6. Anreise/Unterkunft
Der Veranstaltungsteilnehmer trägt für die Anreise und Unterkunft selbst Sorge und trägt die anfallenden Kosten. Empfohlene Hotels werden mit der Anmeldebestätigung verschickt und sind auf der jeweiligen Webseite der Veranstaltung zu finden.
7. Haftung
Der Veranstalter haftet für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln sowie für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, für die der Veranstalter die Schuld trägt. Im Falle der Fahrlässigkeit wird die Höhe der Haftung für Schäden auf Entschädigung auf den Vertragswert begrenzt. Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers sowie der Produkthaftung bleiben unberührt. Soweit die oben genannten Vereinbarungen die Haftung für Schäden ausschließt oder begrenzt, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Organe, Mitarbeiter und Vertreter sowie Dritter und den Gebrauch von Veranstaltungsdokumentation.
8. Konferenzsprache/Übersetzung
Die Konferenzsprache ist dem aktuellen Programm zu entnehmen. Ein Recht auf Simultanübersetzung  besteht nicht.
9. Rechte an geistigem Eigentum
Die Autoren übertragen das Recht an Ihrer Veröffentlichung an den Veranstalter. Präsentationen und Veranstaltungsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Nutzungsrechte können nur durch ausdrückliche schriftliche Vereinbarung gewährt werden. Unter keinen Umständen dürfen Präsentationen oder Veranstaltungsunterlagen vervielfältigt, verarbeitet, weitergegeben oder für eigene Veranstaltungen verwendet werden. Der Teilnehmer willigt unwiderruflich und ohne Vergütung ein, dass der Veranstalter berechtigt ist, Video- oder Tonaufnahmen seiner Person die im Rahmen der Veranstaltung gemacht worden sind, für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien zu nutzen.
10. Datenschutz
ITS Niedersachsen verpflichtet sich, alle persönlichen Daten in voller Übereinstimmung mit dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu behandeln. Insbesondere verpflichtet sich ITS Niedersachsen, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln und nicht nicht an Dritte weiterzugeben außer zum Zweck der Auftragsdatenverarbeitung. ITS Niedersachsen informiert sie über aktuelle Veranstaltungen. Die Löschung aus diesen Verteilern kann jederzeit schriftlich beim Veranstalter beantragt werden.
11. Erfüllungsort/Gerichtsstand
Diese AGB und alle Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Soweit gesetzlich zulässig ist Braunschweig Erfüllungsort und Gerichtsstand. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung dieser Klausel. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.